Papageien Gnadenhof Jackson e.V.









Wir, die Familie Jackson haben es uns zu Aufgabe gemacht, diesen meist gerupften oder körperlich wie geistig behinderten Seelen ein Zuhause zu geben

„Es sind behördliche Forderungen an uns gestellt worden, die wie mit unseren Mitteln nicht erfüllen können. Der Erhalt unseres Gnadenhofs und das Leben unserer Papageien steht auf dem Spiel. Wir werden alles geben aber unsere Mittel sind beschränkt.“
Fam. Jackson

Neuigkeiten

1.Schreiben Stadt

Als zweites erhielten wir ein Schreiben der Unteren Bauaufsicht. Das Schreiben findet ihr hier: Hinsichtlich der bauordnungsrechtlichen Begrifflichkeiten und zur Einstufung in die Baugenehmigungspflicht dürfen wir Ihnen folgendes mitteilen:Zunächst sind die Volieren der Nutzung für Kleintierhaltung zuzuordnen. Als Kleintierhaltung werden im Allgemeinen angesehen die Haltung von Ziervögel, Hühner, Puten und Enten. Kleintierställe, sofern sie nicht„1.Schreiben Stadt“ weiterlesen

Erste Beschwerde des Nachbarn

Dies ist das erste Schreiben über mehrere Beschwerden. Angefangen hat es mit dem großen Sturm 2020. Ein Baum fiel von unserem Grundstück auf ein unbewohntes Haus des Nachbarn. Da das Haus nicht Versichert war blieb er auf den kosten Sitzen. Dann ging es los mit der Forderung unsere anderen Bäume zu beschneiden und schließlich ging„Erste Beschwerde des Nachbarn“ weiterlesen

Damit wir weitermachen können brauchen wir Ihre Hilfe